Ganz persönlich

Hinter jedem Stein steckt ein Mensch, oder so ähnlich. Wenn dich interessiert, wer eigentlich hinter Steinreisen steckt, dann wirst du hier fündig. Solltest du irgendwelche weiteren Fragen haben, dann zögere bitte nicht, mich über mein Kontaktformular zu kontaktieren!


Das Gesicht hinter Steinreisen

Vielleicht zunächst die Hard Facts: Ich heiße Petra, bin 36 Jahre alt und wohne derzeit in Augsburg. Ursprünglich habe ich mal Kommunikationsdesign studiert und eine Zeit lang als Grafikerin in Agenturen oder Verlagen gearbeitet. Die letzten Jahre habe ich immer wieder mit längeren Reisen verbracht. Zuletzt war ich zusammen mit meinem Partner auf einer fast einjährigen Weltreise, die wir aufgrund von Corona im April letzten Jahres vorzeitig abbrechen mussten. Nun versuche ich die Chancen dieser komischen Zeit zu nutzen und endlich einige meiner, vor allem auf Reisen gesammelten Steine zu verarbeiten.

 

Ich freue mich, dass ich diese Möglichkeit habe und bin schon sehr gespannt, wohin mich diese, etwas andere Reise führen wird.



Das Atelier hinter Steinreisen

Mit dem Bearbeiten von Steinen beschäftige ich mich nun  schon etwas länger. Zunächst habe ich versucht alles von Hand mit Schleifpapier und dann unter Zuhilfenahme eines Dremels zu bewerkstelligen. Diese Arbeit war zwar meist sehr meditativ, aber nicht sonderlich effizient. Also musste anderes Gerät her. Deshalb habe ich inzwischen in eine Schleifmaschine und einen Standbohrer investiert, was mir nun ganz andere Möglichkeiten eröffnet. Auch mein sonstiges Werkzeug-Arsenal ist in den letzten Monaten gewachsen, sowie auch meine Materialauswahl. Denn letztendlich geht es mir darum, wirklich das Bestmögliche aus jedem Stein herauszuholen!